Termine zum Kurs

15.09.2017 15.09.2017(Freitag)

Refresher-Kurs Basel

06.11.2017 (Montag) 06.11.2017 - 07.11.2017

Basel

Interdisziplinärer PAEDSIM-Kurs

Simulationstraining für lebensbedrohliche Ereignisse bei Kindern und Jugendlichen in der sicheren Umgebung eines professionell ausgestatteten Simulationszentrums.

Hier erleben Sie Simulationstraining in technisch ausgereifter Umgebung.

Kursinhalt

Theorie

  • Paediatric Basic and Advanced Life Support, Algorithmen (ERC und AHA)
  • Algorithmen zum Management von lebensbedrohlichen Ereignissen in pädiatrischer Anästhesie, Notfall- und Intensivmedizin

Schulung technischer Fertigkeiten

  • Erkennen des vital bedrohten Kindes
  • Atemmanagement bei Säuglingen und Kleinkindern
  • Atemwegsmanöver und Verwendung von Hilfsmitteln
  • Kreislaufmanagement und das Legen von Zugängen

Schulung nicht-technische Fertigkeiten (Elemente des CRM)

  • Orientieren in der Situation, Erkennen und Sammeln von Informationen und deren Interpretation, Reevaluation
  • Optionen darlegen, Entscheiden, Prioritäten setzen
  • Klar und effektiv Kommunizieren, Feedback geben
  • Zusammen arbeiten, Führen, geführt werden

Zielgruppe und Dauer des Kurses

Dieser zweitägige Kurs richtet sich an Ärzte sowie Assistenz- und Pflegepersonal aller Fachdisziplinen, die mit kritisch kranken Kindern und Jugendlichen konfrontiert sind.

Der Kurs dauert von 11.00 - 17.00 Uhr am ersten und von 09.00 - 17.00 Uhr am zweiten Kurstag.

Hier finden Sie Informationen zu dem Training im Simulationszentrum LARS des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Lübeck

Hier finden sie Informationen zu den Trainings im Simulationszentrum Basel des Universitäts-Kinderspital bei der Basel